Konzept

Was erwartet Sie?

Jeder Tag startet mit einer kraftvollen, eineinhalbstündigen Yoga-Praxis vor dem Frühstück. Diese ist vollkommen auf die spezifischen Anforderungen des Golfsports ausgerichtet. Ziel ist es, Körper und Geist zu wecken und zu stärken. Der Fokus liegt hier auf der Standfestigkeit, der Flexibilität des gesamten Bewegungsapparats und der Beruhigung des Geistes.

Nach einem reichhaltigen und vitalen Frühstück beginnt der Golf-Tag. Die Teilnehmer entscheiden frei zwischen einer Golfrunde, einem Training auf der Driving Range oder einer Unterrichtseinheit bei einem Pro des Hauses.

Nachmittags gibt es parallel zum Golfen das Angebot, eine Thai Yoga Massage zu erfahren. Als wundervolles Zusammenspiel von Energiearbeit und Akupressur verleiht diese dem Körper Geschmeidigkeit und innere Kraft. Spezielle Dehn- und Streckbewegungen lösen Blockaden und Verspannungen im Körper und unterstützen damit einen runden und kraftvollen Schwung.

Um 17:00 Uhr beginnt die zweite, eineinhalb stündige Yoga-Praxis. Hier gehen wir speziell darauf ein, den einseitigen Bewegungsablaufs im Golfen auszugleichen. Im Mittelpunkt stehen hier die Dehnung der Muskeln, Bänder und Sehnen. Das letzte Drittel der Yoga-Praxis dient dazu, das Nervensystem herunterzufahren und Körper und Geist zu beruhigen.

Ab 19:30 bieten wir ein gemeinsames Abendessen mit einem reichhaltigen vegetarischen und veganem Buffet an. Dies ist für jeden Nicht-Vegetarier eine angenehme Möglichkeit, das positive Körpergefühl kennenzulernen, das aus dem reduziertem Energieverbrauch des Verdauungsprozesses resultiert. Alternativ kann jeder Teilnehmer selbstverständlich aus dem à la carte-Angebot des Hauses wählen.

Jede Veranstaltung schließt mit einem GO-YO Tournier mit allen Teilnehmern ab.